Samstag, 5. Oktober 2019

Star Trek Discovery Sets

So wie es bis jetzt aussieht, können wir uns im kommenden Jahr auf eine ganz neue Lego Serie freuen. Aufgrund der im März diesen Jahres beschlossene Kooperation zwischen Lego und CBS (US TV-Netzwerk) wird es bald auch Star Trek Sets von Lego geben.

Leider wird nicht die klassische Star Trek Reihe bedient, sondern die Serie "Star Trek Discovery", welche derzeit nur bei Netzflix zu sehen ist. Zum Thema Rechte und co wird wohl noch im Detail geklärt, da die Firma Mega Construx die derzeiten Recht für die klassische Star Trek Reihe um Kaptain Kirk besitzen und auch schon einiges auf dem Markt laufen haben.

Fakt ist das wir uns bald auf die Staffel 3 von Star Trek Discovery freuen können und während wir die Serie genießen an den neuen Sets basteln. Ich hoffe das zu beginn 2020 auf der Spielzeug-Messe in Nürnberg schon erste Sets zu sehen sind.

Und erste gerüchte um eine Star Trek Serie rund um den Captain Picard lässt dir Frage aufkommern ob da auch Sets zu rauskommen. Warten wir ab.

Sicher ist das die Serie in 2020 kommen soll. Laut einem Interview wurden 3 Staffeln in aussicht gestellt. Die erste Staffel wird vermutlich 10-12 Teile haben. Leider nicht können wir diese nicht über Netflix, sondern nur über Amazon Prime schauen.

Hier der Trailer


Euer Steinewuchs Team

Sonntag, 15. September 2019

3. Bricks am Elm - Steineland Harz und Heide presentiert sich.

Bricks am Elm - Steineland Harz und Heide presentiert sich dieses Jahr in Schöppenstedt.

Ja es ist endlich wieder soweit. Wir können wieder viele schöne Modelle betrachten, ein bischen Shoppen und sich neue Ideen holen für eigene MOC´s und lange und ausführliche Fachgespräche mit anderen Klemmbausteine Fans führen.
Und hier noch das Plakat von der Internetseite von Steineland Harz + Heide

 Quelle: http://steineland-harz-heide.de/

Internetseite von Steineland


Wann:
02.11.2019
10 bis 18 Uhr
und
03.11.2019
10 bis 17 Uhr

Wo:
Am Schützenplatz 18
38170 Schöppenstedt

Eintritt:
Kinder bis 17 Jahren 1 Euro
Erwachsene 3 Euro

Wir wünschen euch viel Spaß bei der Ausstellung und dem Team um Steineland gutes Gelingen.

Euer Steinewuchs Team

Freitag, 13. September 2019

#Update von BlueBrix

Hier wieder ein Update von BlueBrix zu dem laufenden Verfahren zwischen Lego und BlueBrix.


Wir werden euch weiter auf dem laufenden halten, und die aktuellen Videos dazu Posten. Lassen wir uns mal Überraschen wie sich das weiter entwickelt. An der Stelle wünschen wir BlueBrix Kraft und Ausdauer für das Verfahren.

Euer Steinewuchs Team

Donnerstag, 12. September 2019

Einfach ein toller Video-Kanal

Hallo Klemmbausteine-Fans,

schaut ihr auch gerne zu, wie sich etwas Stück für Stück entwickelt?

Es gibt sehr viele Kanäle die viele tolle Videos machen. Doch manchesmal ist auch weniger mehr. Der Youtube Kanal SteinaufStein ist so ein einfacher aber kleiner Kanal der Regelmäßig an seiner Stadt baut und das ein einfachen aber tollen Video uns Fans zur verfügung stellt. Eine liebevolle kleine Stadt mit viel tollen Ideen und liebvoll gestaltete Häuser. Aber was soll ich noch weiter erzählen - seht selbst.


Auf dem Kanal gibt es auch viele Videos von gebauten Modellen, aber wirklich Interessant ist Lego World. Wir hoffen es gefällt euch genauso sehr wie uns.

Euer Steinewuchs Team

Donnerstag, 5. September 2019

#Update von BlueBrix

#Update von BlueBrix zum laufenden Verfahren.

Wir wollen an der Stelle nicht weiter Vorgreifen und euch das Video zur verfügung stellen.


Auch wir verfolgen weiter den Sachstand und sind auf neue Informationen gespannt.

Mittwoch, 4. September 2019

Wovor hat Lego Angst? Nächste Firma verklagt.

Wovor hat Lego den Angst?

Lego hat gegen eine weitere Firma eine Einstweilige Verfügung erwirkt.
Dieses mal hat es die Firma BlueBrix erwischt.
Die genauen Gründe sind mir nicht bekannt und auch die Firma BlueBrix hält sich Aufgrund des laufenden Verfahrens bedeckt. Fakt ist aber das einige Modelle vorläufig nicht weiter vertrieben werden dürfen.

BlueBrix ist vorallem unter den Eisenbahn-Freunden ins Gespräch gekommen, durch die viele Wagons und Loks im Angebot. Es werden Regelmäßig Neuheiten presentiert und die Modelle sind Liebevoll gestaltet und bringen vielfalt und abwechslung ind jedes MOC. Also hat BlueBrix eine nische erwischt, die Lego leider fast garnicht bedient - kann das ein Grund sein?

Hier das Video von BlueBrix



Auf diesem Weg möchte ich den Geschäftführer sowie den Angestellten alles Gute und einen guten Ausgang des Verfahrens wünschen. Wollen wir hoffen das uns Klemmbaustein-Liebhaber nicht wieder ein guter Nischenanbieter verloren geht.

Wir halten euch auf dem laufenden.

Euer Steinewuchs-Team

MOC = My Own Creation - Meine eigen Kreation


Donnerstag, 25. Juli 2019

Lego setzt auf Zuckerrohr statt Öl.

Plants from Plants,

also übersetzt heißt das "Pflanzen von Pflanzen"
Die Firma Lego plant bis zum Jahr 2030 nach eigenen Angaben alle Lego-Teile aus Zuckerrohr herzustellen. Angefangen hat das ganze im Jahr 2018 mit den ersten Bäumen aus Zuckerrohr im Set 10268 - Creator Expert Vestas Windkraftanlage. Das Set wurde laut dem Unternehmen mit 100% Strom aus Windkraft hergestellt. Die Firma Lego arbeitet mit dem World Wildlife Fund for Nature (WWF) zusammen, um sicher zu stellen das der Rohstoff "Zuckerrohr" nachhaltig erzeugt wird. Derzeit werden nur die Pflanzen aus Zuckerrohr basierten Polyethylen hergestellt, was in etwa 2% der Gesamtproduktion ausmacht. Ein kleiner aber wichtiger Schritt für das Unternehmen, da der Rohstoff "Öl" immer teurer und auch die Weltweiten vorkommen werden weniger.

 

2% hört sich erstmal nicht viel an. Aber die Produktion mit dem neuen Rohstoff ist Neuland für das Unternehmen und muss sich entwickeln. Die Qualitätsansprüche an das neue Produkt müssen stimmen um den Kunden eine gleich bleibende Produktqualität zu bieten.
Interessant wird es, wenn die klassischen Steine aus diesem Material hergestellt werden sollen, weil das Material der Pflanzen etwas weicher ist.

Lassen wir uns Überraschen wie sich das weiter entwickelt und welche Steine als nächstes aus Zuckerrohr angeboten werden.

Euer Steinewuchs Team

Freitag, 19. Juli 2019

Gleissystem von Lego, ein Schatten seiner selbst - Trix Brix bietet Hilfe

Was ist der Eisenabhn-Ecke bei der Firma Lego los?

Die Firma Lego hat derzeit ganze 4 Artikel im aktuellen Katalog zum Thema City-Eisenbahn.
Den Personenzug, den Güterzug und einmal Weichen-Set und das Gleis-Set.
Ein sehr überschaubares Portfolio, was viele Fragen aufwirft.

Weil der Markt unmengen an Gleismaterial fordert, aber nichts bekommt. Die Community ist immer weiter am wachsen. Die Modularen Anlagen der Eisenbahn Freunde werden immer größer und es fahren immer mehr Züge aus allen erdenklichen Epochen auf den liebefoll dekorierten Anlagen. Leider hat die Firma Lego den Aufsprung auf diesen Zug leider verpasst.
Seit Jahren bring Lego immer wieder ihren Standartradius - nicht mehr und nicht weniger. Eine Weiche, keine Kreuzung, kein Bahnübergang oder auch keine Bahnhöfe. Auch Waggons fehlen und somit ist der creative Fan gefragt. der mit graden Gleisen selbst große Radien bauen muss. Aber dazwischen müssen wir ertragen wie die selbstgebaute Züge mit ihren Waggons wie Roboter auf den kleinen Radien von Bahnhof zu Bahnhof zucken. Und ja die Bahnhöfe sind auch alle selbst gebaut. Außer man hatte noch einen der alten Bahnhöfe ergattern können.


Ein Anfang mit schwachem Inhalt 

Mit dem aktuellen Personenzug-Set ist man wirklich ganz am Anfang. Ein Gleisoval mit einem kleinen Haltepunkt, einem Signal und paar Figuren. Der Zug selbst hat 2 Waggons und kann über eine Fernbedienung gesteuert werden. Dazu kann man ein Weichenpaar kaufen, ein Gleis-Set und das Güterzug-Set. Das wars gewesen. Und das finde ich wirklich Schade. Was ist den mit einem passenden Bahnhof. Einen Bahnübergang der vieleicht auch eine Funktion hat. Was ist mit einem einfachen Paket graden Schienen. Kurven braucht man meist seltender. Anderen Kurvenradien oder einer Kreuzung. Was ist den mit zusätzlichen Waggons für den Personenzug. Oder anderen Güterwaggons? Man ist mit dem aktuellen Angebot zum Thema Eisenabhn bei Lego so flexibel wie eine Brechstange. Eisenbahn hat seit Jahrzenten seine faszinationen bei den Kindern und den Erwachsenen behalten. Und die Firma Lego verpasst es ihren Fans und Liebhabern etwas zu bieten. Stattdessen wird man mit immer höheren Preisen bei immer weniger Steinen etwas enttäuschend behandelt. Und genau das ist einer der Gründe warum der Markt in kürzester Zeit schon mehrere Nieschenanbieter das Licht der Klemmbausteine erblicken lassen hat.

Nun wollen wir uns mal einen dieser Nieschenanbieter mal genauer ansehen.
Ich habe mir mal das Produkt-Portfolio der Firma TrixBrix aus Polen angeschaut und bin wirklich begeistert. Natürlich kann man mit solchen Themen eine Diskussion entfachen, wo Pro und Kontra abgewogen werden. Aber was soll man machen wenn der Lieblingshersteller von Klemmbausteinen zumindet im Thema Gleissysteme wohl nicht den richtigen Strecke findet..."ich liebe solche Anspielungen".






Erstmal zu Firma selbst. Das Unternehmen hat 2005 mit der Produktion der Gleissysteme passend zu den Lego-Schienensystem angefangen. Seit dem entwickelt die Firma Trix Brix ihr Sortiemnt ständig weiter. Zusätzliche Gleis-Radien, Weichensysteme, Gleisstützen um Höhenunterschiede zu überwinden und vieles mehr. Aber hier ein kleiner Auszug aus dem aktuellen Angebot von Trix Brix.

Unterschiedliche Radien

 Der Radius R40 ist der Standartradius der Firma Lego.


Passende Weichensysteme zum Radius R104





Modulares Bausystem

Hier ein paar Beispiele vom Modularen Bausystem der Weichen. Durch dieses System kann Trix Brix dem Kunden eine höhere Flexibilität anbieten im Gleislayout anbieten. Durch diese Module kann der Kunde die 3-Wege-Weiche mit der Doppelkreuzweiche kombienieren ohne ein komplett neues Weichensystem zu kaufen. Hier ein paar Beispiele wie dies Weichen montiert werden.


 


Wenn man sich jetzt die einzelnen Elemente genau anschaut, dann sieht man schon das diese gleich groß sind und mit anderen Elementen von anderen Weichen kompatibel sind. Nachfolgend ein paar Beispiele wie flexibel man die Gleissysteme erweitern kann.


Informationen

Die Gleise gibt es nicht Stromführend, nur als reine Kunststoffgleise. Die Gleise sind mit einem 3D-Drucker hergestellt und können von der eigentlichen Farbe der Original Lego-Gleise abweichen. Das Angebot an unterschiedlichen Weichen, Spurweiten, Radien und zusätzlichen Produkten wie den Stützen, Rundet das Sortiment ab. Die Qualität ist sehr gut, wenn man bedenkt das diese Elemente gedruckt werden.

Die Firma Trix Brix entwickelt ihr Sortiement ständig weiter und gibt so den Fans der Lego-Eisenbahn eine vielzahl an neuen und auch beeindruckende Möglichkeiten für die heimische Anlagen oder für die Modularen Anlagen der Vereine.

Das ist keine Werbung. Bekomme kein Geld dafür. Ich möchte hiermit nur den Fans der Klemmbausteine eine von mehreren Möglichkeiten aufzeigen, welche Nieschenanbieter welche Produkte anbieten, die das Produkt-Angebot von Lego nicht hat. Viel Spaß beim ausprobieren.

Euer Steinewuchs Team